Was ist zu beachten, wenn jemand zu Hause stirbt ?

 

 

1) Rufen Sie Ihren Arzt.

 

2) Lassen Sie sich einen Totenschein ausstellen.

 

3) Besondere Vorkehrungen, um die Leiche in gutem Zustand zu erhalten:

  • Schließen Sie Fensterläden und Fenster, ziehen Sie die Vorhänge vor.
      
  • Schalten Sie die Heizung aus.
      
  • Legen Sie die Leiche auf ein durch Gummiunterlage oder Wachstuch geschütztes Bett.
      
  • Verschließen Sie den Anus mit einem Wattepropfen.
      
  • Lagern Sie den Kopf mit einem kleinen Kissen hoch.
      
  • Entzünden Sie einige Kerzen (zur Verminderung des Sauerstoffgehalts der Raumluft).
    Treffen Sie alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen gegen Brandgefahr.
      
  • Löschen Sie elektrisches Licht ganz oder lassen Sie nur eine kleine Lampe brennen.
      
  • Schließen Sie die Zimmertür(en).

 

4) Melden Sie den Todesfall innerhalb 24 Stunden beim zuständigen Standesamt oder der Gemeindeverwaltung.

 

Diese Ratschläge ersetzen nicht die Tätigkeiten eines Bestattungsunternehmens (Leichenrwäsche, Ankleiden, eventuell Verwendung von Trockeneis oder somatischen Pflegemitteln).

  

ZURÜCK

Association Française d'Information Funéraire