Seebestattung von Urnen und Ausstreuen von Asche

       

- Im Mittelmeer

    

- Im Atlantik

 

 

Auf Wunsch eines Verstorbenen oder seiner Angehörigen bietet die Association Française d'Information Funéraire -AFIF- (Französische Organisation für Bestattungsinformation) die Möglichkeit, eine Urne auf See zu bestatten oder die Asche auszustreuen.

Bei dieser respektvoll vorgenommenen Zeremonie ist die Anwesenheit der Familie nicht erforderlich.

Das Bestattungsunternehmen oder das Krematorium selbst sind in der Lage die Urne an unser Unternehmen AFIF zu senden.

 

                                              

Seebestattung und Ausstreuen im Mittelmeer

 

 

Inseln Port-Cros und Porquerolles

Regionaler Naturpark Mittelmeer.
Seebestattung und Ausstreuen auf Höhe von Bagaud - Cap des Médes.

 

 

                                  

Seebestattung und Ausstreuen im Atlantik

 

Halbinsel Quiberon

Seebestattung und Ausstreuen in der Nähe des Leuchtturms von la Teignouse,
im Meer 12 km vor der Küste der Halbinsel.

 

  

Diese Leistungen werden an Bord eines von der Handelsmarine anerkannten Schiffes vorgenommen. Sie werden unter der Kontrolle und mit der Garantie von AFIF durchgeführt.
 

Einheitstarif für eine Bestattung im Mittelmeer oder im Atlantik : 325 Euros*

Ausstreuen im Mittelmeer oder im Atlantik : 360 Euros*
(325 + 35, Urne in Salz oder in Zellulose)

  
(*) Bei einer Sendung aus dem Ausland erhöhen sich die Kosten um 50 Euros.

Sofort nach Beendigung der Zeremonie wird dem Absender der Urne eine Bestätigung zugestellt.

Die Sendungen erfolgen per Einschreiben.

Für zusätzliche Informationen oder Aufträge wenden Sie sich bitte direkt an :
  Association Française d'Information Funéraire - AFIF -
  9 rue Chomel  75007 Paris  (Frankreich)
  Tel. :  00 33 1 45 44 90 03

Der Preis ist inklusive Steuern und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

 

ZURÜCK

Association Française d'Information Funéraire